Direkt zum Inhalt

Weihnachten in Karlsruhe und Strasbourg

Die Fächerstadt Karlsruhe mit dem mittelalterlichen Stadtteil Durlach

Das Zentrum der Fächerstadt Karlsruhe bildet das Barockschloss, zu dem strahlenförmig 32 Straßen führen. Eine fürstliche Residenz, die schon Goethe und Napoleon begeisterte. Karlsruhe bietet außerdem sensationelle Einkaufsmöglichkeiten besonders am „Black Weekend“ (26.-27.11.22).

Im Karlsruher Stadtteil Durlach besuchen Sie am Abend den bezaubernden, mittelalterlichen Weihnachtsmarkt mit seinen Zelten, speziellen Erzeugnissen, besonderen kulinarischen Genüssen und wärmenden Lagerfeuern. Livemusik und diverse Spektakel runden das Programm ab.

 

Strasbourg

Die zauberhafte Stimmung, die Strasbourg im Advent umgibt, ist einzigartig. Die Schaufenster prunken mit weihnachtlich geschmückten Fassaden um die Wette und der Duft nach Zimt ruft Kindheitserinnerungen wach. In der gesamten Altstadt finden Sie zahlreiche, unterschiedliche Weihnachtsmärkte, die vom Hotel aus alle zu Fuß erreichbar sind. Gehen Sie auf Erkundungstour!

Wir spenden € 1,- pro Person und gebuchter Weihnachtsreise an den Verein „Netz für Kinder“ und unterstützen damit gefährdete Kinder in Vorarlberg!

ab 168
Noch Fragen?
Wir beraten Sie gern!
1. Tag

07.00

Abfahrt ab Dornbirn - weitere Zusteigestellen (zwischen Feldkirch und Bregenz) und Zeiten nach Vereinbarung. Fahrt via Stuttgart nach Karlsruhe mit Frühstückspause auf einer Raststätte.

11.30

ca. Ankunft in der Fächerstadt Karlsruhe. Abgabe des Gepäcks im sehr zentral gelegenen Hotel (Check-in ab 15.00 Uhr). Zu Fuss erreichen Sie die Einkaufsstraßen und Weihnachtsmärkte in wenigen Gehminuten.

 

Spazieren Sie gleich durch den Christkindlesmarkt am Friedrichs- und Marktplatz. Flanieren Sie an liebevoll dekorierten Giebelhäuschen mit auserlesenem Kunsthandwerk vorbei oder wärmen Sie sich im idyllischen „Glühweinwäldchen“ bei einem heißen Glühwein auf. Die Weihnachtsmärkte in Karlsruhe sind von der Größe her nicht vergleichbar mit München oder Stuttgart, dafür geht es hier aber auch etwas gemütlicher zu. Lassen Sie sich verzaubern von der tollen Atmosphäre im Herzen der Stadt. Es gibt viel zu entdecken!

 

Das Karlsruher Schloss (mit dem Badischen Landesmuseum) ist zu Fuss ebenfalls leicht erreichbar.

 

Einkaufswütige zieht es ins Ettlinger Tor, eines der größten Indoor-Shopping Center Süddeutschlands oder in die Post Galerie. Das eine oder andere Schnäppchen (Black Weekend) ist sicher zu finden.

 

Die Stadtgeschichte von Karlsruhe kommt zwar ganz ohne Mittelalterromantik aus, dafür ist sie von barocker Rationalität, mit hochkarätiger Baukunst und einem vielfältigen Kunst- und Kulturleben.

17.30

Der NKG Bus bringt uns in ca. 20 Min. in die bezaubernde Altstadt von Durlach. Schöner könnte die Lage eines mittelalterlichen Weihnachtsmarktes nicht sein, als vor der Kulisse der alten Karlsburg. Die Stimmung mit Lagerfeuer, Kerzenlicht, Gauklern und den Musikanten aus einer anderen Zeit fasziniert.

 

Handwerker, Händler und Ritter bieten einen Einblick in frühere Zeiten. Sie zeigen Ritterrüstungen und das Lagerleben im Mittelalter.

 

Hunger & Durst? Deftige Bratwürste, Schupfnudeln, Fladenbrot und Saubraten, aber auch heißer Glühwein, Met und andere Köstlichkeiten erwarten Sie. Im Umfeld des Marktes gibt es auch einige gute Restaurants.

19.30 

ca. Rückfahrt ins Hotel. Die Geschäfte und der Markt in Karlsruhe haben noch geöffnet.

Preise

€ 168,- pro Person im DZ
€   29,- Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbar
Storno- & Reiseschutz-Versicherung
Reisepreis bis € 200,- Prämie € 21,- pro Person

Hinweise:
Programmänderungen vorbehalten
Mindestteilnehmer: 20 Personen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.