Direkt zum Inhalt

Festlicher Advent in der Weihnachtsstadt Dresden

Festlicher Advent in der Weihnachtsstadt Dresden mit Plauen und Bamberg

Dresden bezaubert mit der Lage direkt an der Elbe, der malerischen historischen Altstadt und einer großen kulturellen Vielfalt! Egal ob Jung oder Alt - Dresden hat für jeden Geschmack das passende Angebot! Und mitten drin befindet sich der berühmte Striezelmarkt (Weihnachtsmarkt).

Plauen, die größte und bedeutendste Stadt des sächsischen Vogtlandes ist auf Grund der Plauener Spitze bekannt und architektonisch sehr sehenswert. Sie liegt eingebettet im Tal der Weißen Elster und einer malerischen Hügellandschaft.

Bamberg liegt an der Regnitz und dem Main. In ihrer Altstadt finden Besucher zahlreiche gut erhaltene Bauten aus vielen Jahrhunderten.

Erleben Sie drei unterschiedliche und ganz besondere Städte in nur einer Reise!

Wir spenden € 1,- pro Person und gebuchter Weihnachtsreise an den Verein „Netz für Kinder“ und unterstützen damit gefährdete Kinder in Vorarlberg!

ab 309
09.12.2022 - 11.12.2022
Anfragen Buchen
Noch Fragen?
Wir beraten Sie gern!
1. Tag

06.00

ab Dornbirn - weitere Zusteigestellen (Feldkirch bis Bregenz) und Zeiten nach Vereinbarung. Fahrt via Nürnberg nach Plauen mit Frühstückspause unterwegs an einer Raststätte.

13.00

ca. Ankunft in Plauen. Bummeln Sie über den größten Weihnachtsmarkt des Vogtlandes vor dem Wahrzeichen der Stadt, dem Alten Rathaus. Es duftet nach Glühwein, Punsch und gebrannten Mandeln. Die traditionelle Plauener Glühweintasse dürfen Sie zur Erinnerung behalten. Das Christkindlpostamt aus Steyr (OÖ) hat hier sogar eine Filiale eingerichtet. Empfehlenswert ist der Besuch im Plauener Spitzenmuseum.

16.00

Weiterfahrt in die Weihnachtsstadt Dresden.

18.00

ca. Ankunft im Zentrum von Dresden. Zimmerbezug. Rest des Abends zur freien Verfügung. Auf geht‘s zum Striezelmarkt (bis 21 Uhr offen)!

Preise

€ 309,- pro Person im DZ
€   52,- Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbar
Storno- & Reiseschutz-Versicherung:
€ 35,- pro Person (Reisepreis bis € 400,-)

Hinweise:
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Programmänderungen vorbehalten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.