Bretagne ©Dinan_JFLPhotography_Fotolia.com

Sommer in der Bretagne

7 Termin: 12.08.2018 - 18.08.2018

Erleben Sie im milden Sommerklima den Zauber der Bretagne, ihre atemberaubenden Landschaften, die prähistorischen und keltischen Kultstätten und die kulinarische Vielfalt!

Frankreich von seiner schönsten Seite - faszinierend, wild & lieblich zugleich!

Erleben Sie im milden Sommerklima den Zauber der Bretagne, ihre atemberaubenden Landschaften, die prähistorischen und keltischen Kultstätten und die kulinarische Vielfalt!

Höhepunkte dieser wunderschönen und abwechslungsreichen Reise sind die ehemalige Piratenstadt Saint Malo, der berühmte Mont Saint Michel, die Austernbänke von Cancale, eine Schiffsfahrt durch das einmalige Natur- und Vogelschutzgebiete im Golf von Morbihan, die Entdeckung der geheimnisvollen Menhire von Carnac und als Höhepunkt am Ende der Reise die bezaubernde Stadt Rouen.

Bretagne Hafen ©Rico K._Fotolia.com

Reiseprogramm

06.30 

ab Dornbirn - genaue Zusteigestellen und Zeiten nach Vereinbarung

 

Fahrt über Zürich - Basel in den Großraum Paris mit Pausen nach Bedarf 

18.00

ca. Ankunft im Raum Paris - Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen 

08.30

ca. Abfahrt vom Hotel

 

Busfahrt über Chartres auf direktem Weg nach Rennes

13.15

ca. Ankunft in Rennes - freier Aufenthalt mit Möglichkeit zum Mittagessen

 

Am späten Nachmittag geführte Besichtigung von Rennes, der Hauptstadt der Bretagne.
Die mittelalterliche Altstadt und die zahlreichen Cafés und Pubs vermitteln Urlaubsfeeling pur.
3x Nächtigung im Raum Rennes

 

Nach dem Frühstück fahren Sie in den nördlichen Teil der Bretagne

 

Hoch über dem Tal des Flusses Rance liegt die historische Stadt Dinan. Sie haben Zeit, die spätgotische Basilika Saint-Saveur mit ihrer eindrucksvollen Fassade und den historischen Stadtkern mit schönen Fachwerk- und Pfeilerhäusern zu besichtigen

 

Sie fahren dann weiter ins Fischerdorf Cancale, die „Austernhauptstadt“ der Bretagne.
Besichtigung der bekannten Austernbänke, wo in der Gezeitenzone die Pazifische Felsenauster und die Europäische Auster gezüchtet werden

 

Nach der Mittagspause erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt - St. Malo, die „Stadt der Korsaren“.
Sie besichtigen die reizvolle Altstadt, das mächtige Schloss, Granithäuser und die Kirche Saint-Vincent

 

Anschließend Rückfahrt ins Hotel und nach einer kurzen Regenerationspause gemeinsames Abendessen

 

Nach dem Frühstück Fahrt in den Süden der Bretagne nach Vannes, einem kleinen Fischerhafen im Golf von Morbihan.
Hier besteht die Möglichkeit zu einer Schiffsfahrt durch das einmalige Natur- und Vogelschutzgebiet zwischen Hunderten kleiner Inseln (fakultativ)

 

Es geht weiter nach Carnac, wo Sie vieles über die Geheimnisse der mehr als 3000 prähistorischen Menhire und anderer stummen Zeugen aus der Zeit der Megalithkultur erfahren.
Zum Abschluss besuchen Sie die Halbinsel Quiberon und den gleichnamigen bekannten Badeort

 

Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen

 

Nach dem Frühstück geht es zum markantesten Wahrzeichen der Bretagne. Sie fahren zum berühmten Mont St. Michel, dem „Wunder des Okzidents“. Diese einzigartige romanisch-gotische Kirchenburg (UNESCO Weltkulturerbe) befindet sich auf einem Granitfelsen im Wattenmeer des Ärmelkanals und ist Schauplatz der stärksten Gezeiten Europas

 

Am Nachmittag Weiterfahrt durch die schöne Normandie und an der Universitätsstadt Caen, Hauptstadt des Departement Calvados vorbei, gelangen Sie in den Raum Pont l’Evêque, wo der Besuch einer Calvadosbrennerei mit anschließender Probe eingeplant ist

 

Anschließend Fahrt ins Hotel im Raum Rouen. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen

 

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die historische Hauptstadt der Normandie - Rouen, die fest mit dem Namen Jeanne d’Arc (die „eiserne Jungfrau“) verbunden ist. Die Heldin wurde hier zum Tode verurteilt und verbrannt (1431). Die „Stadt der 100 Kirchtürme“ gleicht auf Grund der vielen wunderschönen Fachwerkbauten und engen Pflastertraßen mehr einem Freilichtmuseum als einer Stadt. Besonders sehenswert in der „Stadt an der Seine“ ist die gotische Kathedrale mit dem höchsten Kirchturm Frankreichs

 

Weiter geht die Reise in die Champagne, hier halten wir in der Fachwerkstadt Troyes. Bei einer geführten Besichtigung lernen Sie die „Ville d‘Art et d‘Histoire“ (Stadt der Kunst und Geschichte) kennen. Entdecken Sie deren reizvolle Altstadt, welche die Silhouette eines Champagnerkorkens besitzt und dabei von gut erhaltenen Fachwerkhäusern und Renaissancebauten geprägt ist. Passend wäre es hier, ein Glas Champagner zu trinken (à votre santé)!

 

Anschließend Fahrt ins Hotel im Raum Troyes

 

Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

09.00

ab Hotel - Fahrt via Basel - Zürich nach Dornbirn mit Pausen nach Bedarf

17.00

ca. Ankunft in Vorarlberg

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 6x Übernachtung in guten 3-Sterne Hotels
  • 6x franz. Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen im Hotel oder einem Restaurant in der Nähe
  • Stadtführung in Rennes
  • Stadtführung in Saint-Malo
  • Stadtführung in Rouen
  • Stadtführung in Troyes
  • Alle Ortstaxen
  • Besichtigung einer Calvadosbrennerei mit Verkostung

Preis

€ 698,- pro Person im DZ
€ 139,- Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbar: Storno- & Reiseschutz-Versicherung:

Reisepreis bis €    750,- = € 37,- pro Person
Reisepreis bis € 1.100,- = € 44,- pro Person