Ausblick auf den Gardasee©autofocus67_Fotolia.com

NKG Abschlussfahrt an den wunderschönen Gardasee

4 Termin: 15.11.2018 - 18.11.2018

Vier abwechslungsreiche Tage zwischen Weinreben, Löwen, Kirchen und Burgen!

Am Lago di Garda

LAGO DI GARDA - der auch als „Benaco” bezeichnet wird, ist der größte italienische See. Im Süden wird er von Moränenhügeln umgeben, die sich beim Rückzug der eiszeitlichen Gletscher gebildet haben. Im Norden dagegen wird der nun schmalere See von hohen Bergen überragt, die ihm ein fjordähnliches Aussehen geben und ihn vor kalten Winden schützen, sodass er ein sehr mildes Mittelmeerklima aufweist.
Ganz im Süden befindet sich die malerische Halbinsel Sirmione mit Schwefelquellen und Ruinen aus der Römerzeit. Sie werden dem einen oder anderen Löwen begegnen, in Bozen über den Markt spazieren, in Malcesine viel Interessantes über die Geschichte der Region und die Skaliger erfahren und in Rovereto, der Kulturhauptstadt des Trentino einen Grappa probieren.

Freuen Sie sich auf eine tolle Reise mit vielen kulturellen und landschaftlichen Highlights!

Limone am Gardasee©Freesurf_Fotolia.com

Reiseprogramm

06.00

ab Dornbirn - genaue Zusteigestellen und Zeiten nach Vereinbarung. Fahrt via Arlberg - Landeck nach Pfunds

08.30 

ca. Ankunft in Pfunds. Hier erwartet Sie ein gutes Frühstücksbuffet

09.30

Weiterfahrt via Reschen nach Bozen

12.00

ca. Ankunft in Bozen. Freie Zeit für einen Stadtbummel und ein Mittagessen. Besuchen Sie doch den Ötzi im Museum von Bozen

15.30

Weiterfahrt an den Gardasee

17.15

ca. Ankunft in Torbole sul Garda am Nordufer des malerischen Sees. Oberhalb von Torbole befindet sich auf ca. 200 m über dem Meeresspiegel die Ortschaft Nago mit einer ehemaligen Zitadelle

 

Zimmerbezug und Regenerationspause. Bis zum Abendessen haben Sie Zeit, durch Torbole zu spazieren

19.30

Abendessen im Hotel, gemütliches Beisammensein und Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

09.00

Fahrt nach Bussolengo

10.15

ca. Ankunft beim Parco Natura Viva, dem bekannten Safaripark mit großartigen Artenschutzprojekten. Zuerst durchfahren Sie den Park mit dem NKG Bus, sehen Giraffen, Löwen, Nashörner u.v.a. Im Anschluss haben Sie noch Zeit, zu Fuß durch den Rest des Parks zu spazieren

12.15

Weiterfahrt nach Sirmione am südlichen Ufer des Gardasees

13.00

ca. Ankunft und Zeit zur freien Verfügung auf der Halbinsel Sirmione. Die herrliche Altstadt mit den engen Gassen lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Das beliebteste Fotomotiv ist die Skaliger-Wasserburg, die am Eingang zur Altstadt thront

15.00

Weiterfahrt um den Gardasee herum am westlichen Steilufer entlang bis nach Limone sul Garda

16.30

Ankunft in Limone sul Garda und freier Aufenthalt. Das einstige Fischerdorf hat sich zu einem pulsierenden und beliebten Urlaubsort entwickelt

17.30

Weiterfahrt ins Hotel

18.00

ca. Ankunft im Hotel - rechtzeitig zur Happy Hour (50% Ermäßigung für Getränke)

19.30

Abendessen im Hotel, gemütliches Beisammensein und Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

09.00 

Wir fahren in höhere Regionen zwischen Etsch und Gardasee und genießen wunderbare Panoramaausblicke

10.30

ca. Ankunft in Spiazzi, einem der malerischsten Orte in Norditalien, bekannt durch die faszinierende Wallfahrtskirche Madonna della Corona, die sich in der Nähe (Ferrara de Monte Baldo) befindet. Diese Wallfahrtskirche ist ein Ort der Stille und der Meditation, zwischen Himmel und Erde schwebend, versteckt im Gebirge, hoch über der Etsch. 1988 besuchte sogar Papst Johannes Paul II den Wallfahrtsort. Genießen Sie die sehr besondere Stimmung und das Panorama in schwindelerregender Höhe

11.30

Weiterfahrt an das Ostufer des Sees

13.15

ca. Ankunft in Malcesine, direkt am Fuße des Monte Baldo gelegen. Nach der Mittagspause zeigt Ihnen die Reiseleitung die Sehenswürdigkeiten von Malcesine. An Geschichte nicht arm, werden Sie einige interessante Fakten und Geschichten erfahren - von den Etruskern über die Franken, Skaliger, die Republik Venedig und die Österreicher, welche den Ort lange als Festung nutzten. Markant thront die Skaliger Burg über dem Ort, in dem schon Gustav Klimt und Franz Kafka verweilten und Johann Wolfgang von Goethe als angeblicher Spion verhaftet wurde

16.30

Weiterfahrt ins Hotel

17.00

ca. Ankunft im Hotel und freie Zeit bis zum Abendessen

19.00

Abendessen im Hotel, gemütliches Beisammensein und Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

09.00 

ab Hotel - Fahrt nach Rovereto

09.30

ca. Ankunft in der Kulturhauptstadt des Trentino. Die Stadt ist eine Mischung aus italienischen Palazzi und österreichischer Architektur. Nach dem geführten Rundgang (ca. 2 Std.) sind Sie herzlich eingeladen, eine Schnapsbrennerei zu besichtigen und dabei ein Glas Grappa zu probieren

13.30

Abfahrt via Reschen nach Flirsch

17.30

ca. Ankunft in Flirsch am Arlberg und abschließende Einkehr in einem guten Restaurant

18.30

Heimfahrt

20.15

ca. Ankunft im Ländle

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Frühstücksbuffet am Anreisetag
  • 3x ÜN/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel in Torbole
  • 3x Abendessen vom Buffet im Hotel
  • Täglich Tea-Time im Hotel nach Rückkehr vom Ausflug
  • Happy Hour von 17.00-19.00 im Hotel
  • 1x Grappa Verkostung im Hotel
  • Örtliche Reiseleitung Tag 3
  • Geführter Rundgang durch Rovereto
  • Besuch einer Schnapsbrennerei
  • Grappa Probe
  • Ortstaxen
  • Alle Straßen- und Mautgebühren

Preis

€ 299,- pro Person im DZ
€   60,- Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbar: Storno- & Reiseschutz-Versicherung:

Reisepreis bis € 300,- = € 21,- pro Person
Reisepreis bis € 400,- = € 28,- pro Person