Donauradweg - Schlögener-Schlingex©WGD-Donau-Oberösterreich-Tourismus-GmbH_Hochhauser

Radreise Donau - Steyr & Nationalpark Kalkalpen (nur noch wenige Plätze frei!)

5 Termin: 14.08.2018 - 18.08.2018

Donau, Steyr & durch den Nationalpark Kalkalpen - die Reise für Radenthusiasten!

Donau - Steyr & durch den Nationalpark Kalkalpen

Die romantische oberösterreichische Stadt Steyr blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück. In ihr fließen nicht nur die Enns und die Steyr zusammen, sondern auch ihre traditionelle Vergangenheit mit einer pulsierenden Gegenwart. Sie wohnen an einem der schönsten Stadtplätze Europas und sind umgeben von Schlössern, Museen, historischen Bauten, modernem Lifestyle und einer abwechslungsreichen und vielfältigen Umgebung. Das Rathaus der Stadt gilt als bedeutendes Rokoko Baudenkmal und die bezaubernde Altstadt lädt zum Flanieren ein.

Radeln Sie mit uns ein Stück entlang der Donau, folgen Sie dem Steyrtal Radweg, erkunden Sie die Wildnis-Naturlandschaften auf der Kalkalpentour und unternehmen Sie mit dem Nachtwächter eine spannende Tour durch Steyr. Unser Motto: Aktiv mit dem Rad entdecken, erleben, staunen und genießen - NKG = Natur-Kultur-Genuss!

Hochpustertal ©Tourismusverband Steyr_Wolfgang_Hack

Programmablauf

 

05.30

Abfahrt in Dornbirn, weitere Zusteigestellen nach Vereinbarung. Fahrt via München - Deggendorf - in die 3-Flüsse-Stadt Passau

12.00

ca. Ankunft in Passau und Mittagspause

13.30

Start der Radtour dem Flussufer entlang durch das idyllische Donautal, wo sich die Kraft und Schönheit der Natur in beeindruckender Weise zeigt

 

Sobald die mittelalterliche Burgruine Haichenbach (Kerschbaumerschlössl) von einem Bergrücken winkt, ist der Höhepunkt des Tages erreicht – die berühmte „Schlögener Schlinge“, die 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ernannt wurde). Wir radeln bis nach Schlögen. (Radstrecke: ca. 45 km; leicht)

17.00

Mit dem NKG-Bus fahren wir dann weiter nach Steyr

18.30

ca. Ankunft im Hotel im Zentrum der bezaubernden Altstadt von Steyr. Zimmerbezug und Regenerationspause

19.30

Abendessen im Hotel, gemütliches Beisammensein und Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

08.30

Busfahrt nach Reichraming

09.00

Wir starten die Kalkalpentour. Sie verbindet das Ennstal mit dem Steyrtal und dem Reichraminger Hintergebirge im Nationalpark Kalkalpen, der letzten Waldwildnis in Europa! Es geht entlang glasklarer Bäche, durch Schluchten und Täler, großteils auf Forststraßen, entlang der alten Waldbahn (R9) und durch Tunnels. Hier spüren Sie die Urkraft der Natur! Schluchten und Wasserfälle prägen die Szenerie. Mittagspause im Gasthaus Gr. Klaushütte

14.00

Wir radeln ca. 15 km zum Bus, der uns zurück nach Steyr bringt. (Tagesradstrecke: ca. 75 km)

19.00

Abendessen im Hotel

20.30

Ein Nachtwächter erwartet Sie in alter Tracht und geleitet Sie mit spannenden Geschichten über die bewegte Vergangenheit der mittelalterlichen Stadt hinauf auf den Pfarrkirchturm (herrlicher Ausblick aber 228 Stufen), Dauer ca. 1,5 - 2 Std.

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

08.30

Heute radeln wir entlang des schönen Steyrtal Radwegs. In Christkindl besuchen wir die sehenswerte Wallfahrtskirche und das Postamt

 

Auf Nebenstraßen gelangen wir nach Grünburg. Begleitet vom Rauschen der Steyr folgen wir dem smaragdgrünen Fluss durch die herrliche Natur

 

Der Weg führt dann auf der einstigen Trasse der Steyrtalbahn (R8) über Frauenstein (Wallfahrtskirche) zum Klauser Stausee. Ein Sprung ins Wasser, oder gleich zum Mittagessen? (Radstrecke: ca. 44 km)

 

Rückfahrt nach Grünburg, eventuell bis Sierning und hinunter nach Steyr (Radstrecke: ca. 40 km; vorherige Abholung durch den Bus möglich)

19.30

Abendessen im Hotel, gemütliches Beisammensein und Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

08.30

Wir radeln nach Bad Hall. Das Zentrum des Kurortes liegt auf einem Plateau und wird von sanften Hügeln und einem großen Kurpark eingerahmt. Es bieten sich schöne Ausblicke auf die Berggipfel des Nationalparks Kalkalpen. Kaffeepause

12.00

ca. erreichen wir die Talniederung des Kremsflusses, in der Kremsmünster liegt. Mittagspause

14.00

Geführter Rundgang durch das Benediktinerkloster (Dauer ca. 1 1/4 Std.)

„Dies Tor soll jedem offen stehn, der ehrbar will durch selbes gehen!“

Dieser Gruß auf dem Eingangstor des Stiftes ist Ausdruck der benediktinischen Gastfreundschaft. Seit der Gründung durch Bayernherzog Tassilo III. im Jahr 777 ist das Kloster Begegnungsstätte vieler Menschen. Es ist ein Kloster mit 47 Mönchen, die in den Pfarren, der Schule, den Wirtschaftsbetrieben oder in anderen seelsorglichen Feldern wirken

anschließend

Freie Zeit in Kremsmünster (Radstrecke: ca. 40)

17.00

Rückfahrt mit dem Bus nach Steyr

17.45

ca. Ankunft in Steyr, Regenerationspause

19.30

Abendessen im Hotel, Übernachtung

 

Nach einem guten Frühstück im Hotel

09.30

Abfahrt in Steyr

12.00

ca. Ankunft in Anger im Hans-Peter Porsche TraumWerk. Hans-Peter Porsche, der Enkel des berühmten Automobilpioniers, hat nun im Berchtesgadener Land sein TraumWerk realisiert. Vorausgegangen ist die langjährige Leidenschaft für historisches Spielzeug, klassische Automobile und Antiquitäten. Das Hans-Peter Porsche TraumWerk lädt in seinen Ausstellungen zum Träumen ein. Hierzu geben die großartige nostalgische Blechspielzeugsammlung und die Modellbahnwelt (2 Länder, 10 Strecken, über 100 Züge gesamt, bis zu 40 Züge gleichzeitig, 360 Grad Panorama…) zwischen Romantik und Hightech genügend Raum. Die seltenen und teuren Porsche faszinieren nicht nur die Autofreaks. Eintritt ab € 12,-. Ein Spaziergang im Park oder Fahrt mit dem TraumWerk Express (ca. 1,3 km, € 2,-) lohnen sich auch!

 

Mittagspause in Anger. Vergessen Sie vor lauter Begeisterung im Museum nicht die Abfahrtszeit des Busses

15.00

Rückfahrt über München - Memmingen mit einer Pause unterwegs auf einer Raststätte

19.30

ca. Ankunft im Ländle

Leistungen

• Busfahrt
• Radtransport im geschlossenen Radanhänger
• 4x ÜN/Frühstück in gutem 4-Sterne Hotel in Steyr
• 4x Abendessen im Hotel
• Eintritt in die Panorama-Wellness-Oase im Hotel
• Ortstaxe Steyr
• Alle Transfers vor Ort
• Eintritt und Führung im Stift Kremsmünster
• Nachtwächtertour Steyr mit Stadtpfarrkirchturm
• Aufenthalt beim Hans-Peter Porsche TraumWerk
• Reiseleitung Reinhard Spiegel

Details & Voraussetzungen

  • Teilnahme an den Radtouren auf eigene Verantwortung
  • Strecke: Technisch und konditionell nicht anspruchsvoll, sicheres Biken und Grundkondition sind Voraussetzung
  • Für den Rad-Transport übernimmt NKG keine Haftung
  • Helmpflicht
  • Eigene Mitnahme von Schlauch/Pumpe/Werkzeug
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Impressionen von der Radtour 2017

Preis

€ 579,- pro Person im DZ
€   94,- Einzelzimmerzuschlag

Zubuchbar: Storno- & Reiseschutz-Versicherung: € 37,- pro Person