Radreise Sardinien

Termin: 28.09. - 07.10.2020

Fotobericht zur grandiosen Radreise Sardinien

Ein Bericht mit vielen Bildern

Trotz Corona - oder vielleicht auch "jetzt erst recht", sind zahlreiche Radgäste mit uns Ende September nach Sardinien gereist. Entgegen allen Befürchtungen war die Ankunft und Einreise völlig problemlos, die Hotels haben alle ein Hygienekonzept umgesetzt, die Sarden trugen diszipliniert den MN-Schutz (unsere Gäste auch). Welche Reaktionen haben wir von unseren Gästen nach der Tour erhalten?

  • Großartige Tour
  • Spektakulär
  • Top organisiert
  • Tolle Reise
  • Beste Betreuung
  • Alles hat super geklappt
  • Unglaublich schöne Landschaften
  • Das Inselhüpfen hat Spaß gemacht (Hinweis: Maddalena und Caprera sind damit gemeint)
  • Attila ist der beste Fahrer!

Sehr gut angekommen sind die Einkehr"schwünge" in Agriturismo Betriebe, in denen die Gäste mit sardischen Köstlichkeiten und Weinen verwöhnt wurden (unterstützt von Josef mit Gitarre und Gesang). Dank der flexiblen Handhabung der beiden örtlichen Radguides (Dank an Detlev und Sergio für die professionelle Führung), wurden die Routen teils so "gedreht", dass die manchmal starken Winde den Gästen den Rücken "stärkten". Die gesamte Woche war das Wetter ein Traum und alle Touren konnten wie geplant (wenn auch vereinzelt "umgedreht") durchgeführt werden. Die starken Regenfälle (inkl. Überschwemmungen) gabs (zum Glück) erst am späten Abend in Alghero. Statt vieler Worte - schaut euch einfach die Bilder an :-).

Euer NKG Reisen Team