Costa Fascinosa

Kreuzfahrt "Die Seele Spaniens" mit Portugal, Gibraltar & Frankreich

11 Termin: 07.10.2020 - 17.10.2020

Verbringen Sie herrliche Tage an Bord der Costa Fascinosa und erkunden Sie die facettenreichen Küsten von Savona über Valencia, Malaga & Cádiz bis nach Lissabon!

Frühbucherbonus € 50,- pro erw. Person bei Buchung bis 30.11.19

 

"Die Seele Spaniens" mit Marseille, Lissabon & Gibraltar

Verbringen Sie herrliche Tage an Bord der Costa Fascinosa und erkunden Sie die facettenreichen Küsten von Savona über Marseille, Valencia, Malaga & Cádiz bis nach Lissabon (inkl. Gibraltar)!

Sie beginnen Ihre Reise mit der bequemen NKG-Busanreise nach Savona. Entdecken Sie wunderschöne Orte, deren ganz unterschiedlicher Charme immer wieder neu begeistert. Lassen Sie sich an Land von Düften, Aromen und musikalischen Klängen verzaubern. Spanische Lebensfreude, opulente Kathedralen, das Feuer Andalusiens, die aromatische Küche und noch sehr viel mehr entdecken Sie auf dieser Fahrt nach Malaga, Cadiz, Valencia und Barcelona, die Stadt von Gaudí. Sie werden bei dieser besonderen Kreuzfahrt tief in die Seele Spaniens blicken und einen herrlichen Blick auf die atemberaubende Metropole Lissabon werfen. Die britische Enklave Gibraltar wird von hoch aufragenden Felsen dominiert und ist bekannt für die dort lebenden Affen, den günstigen Einkaufsmöglichkeiten und einem Tunnelsystem aus dem 2. Weltkrieg.

Mit vielen Eindrücken reicher fahren Sie nach einer Woche im Hafen von Savona ein, wo Sie Ihr NKG-Komfortreisebus erwartet und wieder sicher bequem nach Vorarlberg zurück bringt.

Details zum Schiff finden Sie hier!

Nehmen Sie Platz auf der Costa Fascinosa!

Reiseprogramm

05.00

ca. Abfahrt ab Dornbirn (weitere Zusteigestellen und Zeiten nach Absprache)

13.00

ca. Ankunft am Hafen von Savona. Check-in und erste Erkundungen auf dem Schiff

17.00

Das Schiff verlässt den Hafen Richtung Marseille

 

Genießen Sie das erste Abendessen an Bord

09.00

Ankunft in Marseille

 

Marseille ist die zweitgrösste Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt. Sehenswert ist unter anderem die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt. Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde

 

Nicht zu verpassen:

  • Die Kirche Basilika von Notre Dame de la Garde
  • Der Palast Longchamp

17.00

Ihr Schiff verlässt den Hafen von Marseille und fährt der Küste entlang weit hinunter in den Süden von Spanien

 

Ein Tag auf See. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes und die Ausblicke auf das Meer und die Küste

09.00

Sie erreichen den Hafen von Malaga

 

Malaga ist ein Tourismus- und Landwirtschaftszentrum mit florierendem Handel von Obst, Weintrauben und Wein aus den umliegenden Ebenen. Malaga ist aber auch eine Hafenstadt, von der man nach Granada gelangt. Hier kann die berühmte Alhambra besichtigt werden. Das Meisterwerk der arabischen Baukunst ist das einzige noch erhaltene arabische Bauwerk aus dem Mittelalter. Heute ist die Alhambra die am meisten besichtigte Sehenswürdigkeit Spaniens. Genauso bemerkenswert ist der Generalife, die Ruhestätte der arabischen Könige, die einen Garten errichten ließen wie aus einem Märchen aus 1001 Nacht

19.00

Nach einem sicher sehr erlebnisreichen Tag verlässt das Schiff Malaga Richtung Cádiz

07.30

Willkommen in der alten spanischen Hafenstadt Cádiz

 

Cádiz ist eine wichtige Hafenstadt und die Hauptstadt der Provinz Cádiz in Andalusien in Südspanien. Bis zu 15 Meter hohe Mauern schützen die Stadt vor den meterhohen Wellen vom Meer. Die weißen Häuser mit den flachen Dächern und den charakteristischen Aussichtstürmchen sowie die palmenreichen Parks mit der weiten Sicht auf den Ozean verleihen Cádiz eine ganz besondere Attraktivität. Cádiz ist die älteste und historischste Stadt der iberischen Halbinsel. Besonders sehenswert sind die Monumente und Kirchen im Stadtzentrum

 

Nicht zu versäumen:

• Iglesia de San Antonio
• Die Kathedrale von Cádiz

 

Costa ermöglicht den Gästen von Cádiz aus auch einen Besuch der prächtigen Stadt Sevilla. Erleben Sie die maurischen und christlichen Bauwerke und tauchen Sie ein in die wechselhafte Geschichte dieser Stadt

17.30

Abfahrt Richtung Portugal um das Cabo de São Vicente herum Richtung Norden nach Lissabon in die große Mündung des Tejo in den Atlantik

 

Die Spannung steigt. Je mehr sich das Schiff der Stadt am Tejo nähert, desto größer wird das Verlangen, die quirlige Hauptstadt Portugals zu entdecken

09.00

Das Schiff ist im Hafen von Lissabon angedockt

 

Es erwartet Sie eine Stadt voller Kontraste, wo sich Klassik und Moderne treffen und verbinden im charakteristischen Licht Lissabons, das die Vielfalt und Leuchtkraft der Farben auf einzigartige Weise hervorhebt. Lissabon ist überreich an Plätzen und Orten, die einen Besuch wert sind: Die Praça do Comércio, für viele der schönste Platz Europas; der Rossio, wie der Platz Dom Pedro IV, von dem aus die wichtigsten Verkehrsadern sternförmig abgehen, allgemein genannt wird; die Praça dos Restauradores, die in Erinnerung an die Befreiung Portugals von der spanischen Herrschaft errichtet wurde und deren Herzstück ein Obelisk ist; die Avenida da Liberdade, mit ihren abstrakten Motiven auf dem Boden und ihren zahlreichen Springbrunnen die luxuriöseste Straße Lissabons, auf der einst nur die High Society verkehren durfte und der Parque Eduardo VII, eine der grünen Lungen der Stadt

 

Nicht zu versäumen in Lissabon und der Umgebung:

  • Bummel durch die Altstadt
  • Das Viertel Belém mit dem Turm von Belém
  • Das Denkmal der Entdeckungen
  • Das Hieronymuskloster in Belém
  • Eine Rundfahrt mit der hölzernen Straßenbahn
  • Sintra mit Königspalast
  • Das charmante Küstenstädtchen Cascais mit ihren Sandstränden, Festung und Zitadelle

19.00

Schade! Aber es geht schon wieder weiter und das Schiff verlässt nach einem entdeckungsreichen Tag die schöne Stadt Lissabon und fährt ins Mittelmeer zurück

14.00

England? Ja! Wir legen in Gibraltar, der britischen Enklave auf spanischem Boden, an. Gibraltar liegt auf einer Landzunge an der Südküste Spaniens und wird dominiert vom 426 m hohen Felsen von Gibraltar einem der berühmtesten Kalksteinmonolithe der Welt

 

Gibraltar, eine der Säulen des Herakles und einst ideale Landmarke für das Ende der damals bekannten Welt, ist heute eine einzigartige kosmopolitische Stadt, in der die Kulturen und die Geschichte Englands, Spaniens, Genuas und Nordafrikas aufeinander treffen. Genießen Sie die Ausblicke auf Spanien und über die Straße von Gibraltar hinüber nach Nordafrika

 

Nicht zu versäumen:

  • Europa-Spitze und Leuchtturm
  • Britische Gebäude und Ausstellung "Eine belagerte Stadt"
  • Das Maurische Schloss
  • Belagerungstunnel auf dem Felsen von Gibraltar
  • Main Street
  • Fußgängerzone (Duty-free-Shoppping)
 

Ein Tag auf See. Genießen Sie einen weiteren entspannenden Tag an Bord

08.00

Das Schiff ist im Hafen von Valencia angedockt

 

Der Hafen von Valencia bietet den Teilnehmern unserer Kreuzfahrt Vielfalt ohne Ende – von den Baudenkmälern der historischen Altstadt über ein Aquarium bis zur futuristischen Stadt der Künste. In kultureller und architektonischer Hinsicht sind die Besucher im Hafen von Valencia bestens bedient. Sehenswert ist beispielsweise die Seidenbörse mit ihren über 2.000 Quadratmetern Fläche, verteilt auf den Turm, den Saal Consulado del Mar, den Orangenbaum-Innenhof und den Säulensaal. Seit 1996 zählt das Gebäude, bekannt als „Lonja de la Seda“, zum UNESCO Weltkulturerbe. Nicht weniger sehenswert ist die Kathedrale, die auf den Grundmauern einer Moschee errichtet wurde. Außerdem bietet Valencia zahlreiche Museen, Zoos, botanische Gärten und Parks

 

Nicht zu versäumen:

  • Die Seidenbörse "Lonja de la Seda"
  • Die Kathedrale von Valencia
  • Plaza de la Virgen
  • Stadt der Künste und Wissenschaften
  • Zentrale Markthalle
  • Das Viertel El Carmen
  • Fresken in der Kirche San Nicolás

19.00

Weiterfahrt Richtung Barcelona

09.00

Wir haben Barcelona erreicht

 

Barcelona ist mit etwa 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Spaniens. Vom Hafen aus erreicht man über die Rambla schnell den alten Stadtkern Barrio Gotico. Die Rambla ist die bekannteste Straße Barcelonas mit zahlreichen Blumen- und Vogelverkäufern, Zeitungskiosken, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie dem bekannte Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit dem weltberühmten Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am Ende der Rambla befindet sich auch der Trinkbrunnen Font de Canaletes. In Barcelona kommt man an Gaudí nicht vorbei. Von ihm sind etliche berühmte Gebäude zu besichtigen, unter anderem Casa Milà, Palau Güell, Casa Vicens und die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, an der seit 1882 gebaut wird

 

Nicht zu versäumen in Barcelona und der Umgebung:

  • Las Ramblas
  • Das Museum Fundació Joan Miró
  • Das Opernhaus Gran Teatre del Liceu
  • Sagrada Família
  • Camp Nou (Stadion des FC Barcelona)
  • Park Güell
  • Casa Milà
  • Tibidabo (Aussichtsberg)
  • Montserrat mit dem Benediktinerkloster

17.00

Weiterfahrt Richtung Savona

09.00

Die Costa Fascinosa ist zurück im Hafen von Savona wo Sie der NKG Bus bereits erwartet

10.00

Rückfahrt ins Ländle

18.00

ca. Ankunft in Vorarlberg

Inkludierte Leistungen

  • NKG-Bustransfer ab/bis Vorarlberg
  • 11 Tage Kreuzfahrt auf der Costa Fascinosa
  • 10 Übernachtungen in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord (bis zu 6 Mahlzeiten am Tag)
  • Alle Hafentaxen und aktuellen Treibstoffzuschläge
  • Serviceentgelt (Trinkgelder) für das Bordpersonal
  • Freie Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Reisebegleitung ab/bis Vorarlberg (ab 30 Personen)

Nicht inkludierte Leistungen

Reisedokument (für österreichische Staatsbürger): Gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass

Preise

Innen Kabine Classic

€    849,00 p.P.

Innen Kabine Premium

€    899,00 p.P.

Außen Kabine Classic

€    999,00 p.P.

Außen Kabine Premium

€ 1.049,00 p.P.

Balkon Kabine Classic

€ 1.299,00 p.P.

Balkon Kabine Premium

€ 1.349,00 p.P.

Innen Kabine Classic Einzelbelegung (Auf Anfrage)

€ 1.169,00

Preis für 3. oder 4. erwachsene Person (alle Kabinen)

€    499,00

Kinderfestpreis: € 99,-. Gültig für max 2 Kinder im Alter von 2-18 Jahre in der Kabine mit 2 Erwachsenen

Preise pro Person vorbehaltlich Verfügbarkeit.
Mehrbettkabinen je nach Verfügbarkeit möglich! Einzelkabinen auf Anfrage!

Costa Fascinosa Deckplan