Direkt zum Inhalt

Lauterbrunnen - Tal der 72 Wasserfälle

„Lauter Brunnen“ - allein schon der Dorf- und Talname deutet auf eine Einzigartigkeit dieser Landschaft hin. Wahrzeichen ist der Staubbachfall, der sich von einer überhängenden Felswand fast 300 Meter in die Tiefe stürzt, einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle Europas.

ab 116
Noch Fragen?
Wir beraten Sie gern!
Tagesprogramm
06.30 ab Dornbirn - weitere Zusteigestellen und Zeiten nach Vereinbarung. Fahrt via Walensee - Luzern - Sarnen nach Lauterbrunnen mit kurzer Kaffeepause unterwegs an einer Raststätte.
11.15

Vor der mächtigen Kulisse der Berner Alpen liegt das kleine Dorf Lauterbrunnen. Der Staubbach Wasserfall ist, mit knapp 300 Metern Tiefe, der höchste frei fallende Wasserfall der Schweiz. Dieses Naturschauspiel faszinierte bereits Goethe, der den Wasserfall als Inspiration für sein Gedicht „Gesang der Geister über den Wassern“ verwendete. Doch es gibt noch eine weitere Attraktion. Die Trümmelbachfälle. Sie liegen im Inneren des Berges und gelten als die größten unterirdischen Wasserfälle Europas (fakultativ, Eintritt ca. CHF 12,- p.P.).

14.30

ca. Weiterfahrt mit der Wengernalpbahn zur Kleinen Scheidegg auf 2.061 m ü.M. Mit einer Länge von 19,11 km ist sie die längste durchgehende Zahnradbahn der Welt. Kurzer Kaffeeplausch mit einem Schwiizer Schüümli auf der Kleinen Scheidegg, am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau (fakultativ).

16.01

Mit spektakulären Eindrücken im Gepäck geht es mit der Wengernalpbahn nach Grindelwald. Anschl. Heimfahrt mit dem NKG Bus zurück ins schöne Ländle.

21.00 Ankunft

 

Preis

€ 116,- pro Person

Hinweise:
Programmänderungen vorbehalten.
Mindestteilnehmer: 20 Personen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.